Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Pokémon fangen mit ILIAS!

LLZ Blog

26.08.2016

Vielleicht nicht ganz… aber ein Pokéstop-Äquivalent als Lernort einzurichten ist sehr einfach mit dem Lernorte-Plug-in und der zugehören App in ILIAS möglich. Screenshot: Spieler-Avatar befindet sich an einem Pokéstop Pokémon GO ist in aller Munde, sicherlich vielen inzwischen ein Begriff und das Spielprinzip in Grundzügen vertraut (hier eine kurze Einführung auf Wikipedia). Neben Augmented Reality verwendet das Spiel die GPS-Daten des Smartphones, um den Spieler-Avatar in eine virtuelle Kart...

[ mehr ... ]

Zwischen Verfall und Chancen

hastuzeit

24.08.2016

Kaum ein hallischer Stadtteil hat mehr mit Vorurteilen zu kämpfen als Halle-Neustadt. Plattenbauten, verfallene Gebäude, wenig Kultur und eine rapide alternde Gesellschaft. Andererseits ziehen vermehrt auch Studenten nach »Ha-Neu«. Was ist das Besondere an dieser ehemals eigenständigen Stadt?? Photo: Alexander Kullick Ellen Bär lebt gerne in Neustadt, und das seit inzwischen fast 50 Jahren. Die Rentnerin muss nicht lange überlegen, warum. »Man hat hier alles, was man zum Leben braucht. Die Mi...

[ mehr ... ]

Lektüren: „Was ist Populismus?“ von J.-W. Müller

Politik.Wissenschaft.

23.08.2016

Mit viel Gewinn lese ich derzeit das kleine Bändchen „Was ist Populismus?“ des Politikwissenschaftlers Jan-Werner Müller. Müller lehrt derzeit Politische Theorie und Ideengeschichte an der Princeton University (New Jersey). Müller nimmt, wie auf der Verlagsseite zu lesen ist, „aktuelle Entwicklungen zum Ausgangspunkt, um eine Theorie des Populismus zu skizzieren und Populismus letztlich klar von der Demokratie abzugrenzen. Seine Thesen helfen zudem, neue Strategien in der Auseinandersetzung ...

[ mehr ... ]

Nachkorrektur von Prüfungsfragen in ILIAS beschleunigt und erleichtert die Kontrolle von Freitextaufgaben

LLZ Blog

22.08.2016

Seit 2013 wird ILIAS an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als zentrales System zur Durchführung digitaler Prüfungen verwendet. Eine häufig genutzte Funktion des Systems besteht darin, Aufgaben im Antwort-Wahl-Verfahren, mit zuvor eingegebenen Antwortmöglichkeiten, umzusetzen. Die Vorgabe aller richtigen Antwortoptionen, für eine automatische Auswertung, ist jedoch nicht für alle Prüfungsinhalte geeignet. Bei Verwendung von Aufgaben mit einer offenen Antworteingabe ist es meist ni...

[ mehr ... ]

Suchen studentische Hilfskräfte für Service und Systembetreuung!

ITZ-Blog

18.08.2016

Wir, das ITZ-Team, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u. a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs und vieles mehr. Wir bieten unseren Systemnutzern einen umfangreichen Support an. Für die Bearbeitung von E-Mail-Anfragen und die Systembetreuung suchen wir studentische Hilfskräfte. Außerdem stehen Aufgaben […]

[ mehr ... ]

Debattierclub Klartext: Streiten will gelernt sein

Scientia Halensis

15.08.2016

Sollen deutsche Soldaten in den Krieg ziehen? Sollte man für Donald Trump als US-Präsidenten stimmen? Über diese und weitere aktuelle politische Themen hat in den letzten Wochen der Debattierclub Klartext gestritten. Der Verein bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre rhetorischen Fähigkeiten mit Hilfe von Debattenabenden zu verbessern. Der Debattierclub Klartext e.V. wurde ursprünglich von Jurastudenten gegründet und besteht seit 2005 an der Uni Halle. Die etwa 30 aktiven Mitglieder kommen ...

[ mehr ... ]

Die MLU sucht eine studentische Hilfskraft für den Bereich „Social Media“

Politik.Wissenschaft.

10.08.2016

Die Presseabteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sucht zum 15. Oktober 2016 eine studentische Hilfskraft für die Mitarbeit im Bereich „Social Media“. Bewerbungen sind bis zum 19. August 2016 möglich, die Details der Ausschreibung finden sich konsequenterweise ausschließlich in den sozialen Netzwerken, etwa auf Facebook, Twitter und Instagram.

[ mehr ... ]

Bauarbeiten am Uniplatz: Ausstellungsräume der Kustodie werden saniert

Scientia Halensis

08.08.2016

Das Unimuseum ist leer. Im Kupferstichkabinett werden die Lampen abgebaut. Die Räume, die sonst kostbare Kunstgegenstände und Exponate der halleschen Universitätsgeschichte beherbergen, sind nicht von Dieben geplündert worden. Sie mussten im Rahmen von Sanierungsarbeiten zeitweilig ausgeräumt werden. Seit Montag kümmern sich Handwerker darum, dass die Ausstellungsräume mit neuer Museumstechnik ausgestattet werden. Nur noch zwei an das Stromnetz angeschlossene Glasvitrinen lassen darauf schli...

[ mehr ... ]

Änderung der Bürozeiten

Studierendenrat

07.08.2016

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

bitte beachtet, dass in der Woche vom 08.08 bis 12.08 sowie am 16.08. und 17.08. ist das Büro nur von 13 bis 15 Uhr geöffnet ist.

Am 15.08. ist das Büro leider geschlossen.

[ mehr ... ]

Was haben ELCH und LÖWE gemeinsam?

LLZ Blog

04.08.2016

Während in freier Laufbahn diese majestätischen Tiere nie aufeinander antreffen würden, konnten sich der ELCH der Universität Graz mit dem @ward-Löwen der Martin-Luther-Universität ein Stück näher kommen. Beide stehen für eine Auszeichnung für Projekte im Bereich multimediales Lehren und Lernen. Während meines Weiterbildungsaufenthaltes im Rahmen der ERASMUS+ Personalmobilität durfte ich die E-Learning-Strukturen an der Universität Graz näher kennenlernen. Dafür habe ich das Team der Akademie...

[ mehr ... ]

Ankommen und zuhause fühlen

Scientia Halensis

26.07.2016

Ein Semester im Ausland studieren? Für viele ist das ein guter Anlass, Sprachkenntnisse zu verbessern, soziale Kompetenzen auszubauen und neue Freundschaften zu schließen. Damit internationale Studierende an der Uni Halle schnell Anschluss finden, kümmert sich die Hochschulgruppe Erasmus Student Network (ESN) um die Neuankömmlinge. Es gibt verschiedene Initiativen an Universitäten, die sich um die Belange von ausländischen Studierenden kümmern. In den 28 Mitgliedsländern der Europäischen Unio...

[ mehr ... ]

Im Gespräch mit Dr. Kerstin Völkl zum Zertifikat „Multimediale Lehre“

LLZ Blog

21.07.2016

Seit Januar 2015 werden alle Weiterbildungsangebote des @LLZ im Rahmen des Zertifikats „Multimediale Lehre“ angeboten. Ziel der Veranstaltungen des Zertifikats ist es, die Teilnehmer anzuregen, Ideen zur Integration von Multimedia und E-Learning in ihrer Lehre zu entwickeln, um diese flexibler, effizienter oder abwechslungsreicher gestalten zu können. Im gemeinsamen Gespräch mit Frau Dr. Kerstin Völkl erhalten wir einen Einblick in die Teilnehmerinnensicht einer Lehrenden, die bereits 2015 er...

[ mehr ... ]

Vorgehen gegen Beleidigungen über WordPress.com (Automattic Inc.)

Peter Kehl

15.07.2016

Immer wieder werde ich von Unternehmen und Privatpersonen beauftragt gegen Verleumdungen und Beleidigungen und Identitätsdiebstahl im Internet vorzugehen. Das deutsche und europäische Recht bietet Betroffenen gute Möglichkeiten gegen solche Persönlichkeitsrechtsverletzungen effektiv vorzugehen. Auch wenn der Täter anonym bleibt, ist es möglich gegen ihre Serviceprovider vorzugehen – jedenfalls sofern diese in Europa ansässig sind. Das US amerikanische Unternehmen Automattic Inc. ist ein unrüh...

[ mehr ... ]

Stammzellenrecht: Timo Faltus mit Dissertationspreis der Juristen ausgezeichnet

Scientia Halensis

14.07.2016

Welchen rechtlichen und ethischen Status haben künstlich hergestellte Stammzellen? Dieser komplexen Frage ist der hallesche Jurist Timo Faltus in seiner Promotion nachgegangen und hat dafür den Dissertationspreis des Juristischen Bereichs erhalten. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich für eine herausragende Arbeit im Bereich der Rechtswissenschaften vergeben. Timo Faltus hat den Dissertationspreis 2015 des Juristischen Bereichs erhalten. (Foto: Studioline Photography, Leipzi...

[ mehr ... ]

Sie nutzen Multimedia in der Lehre oder arbeiten an einem Konzept dafür? Dann bewerben Sie sich für den @ward!

LLZ Blog

05.07.2016

In diesem Jahr wird zum dritten mal der @ward – Preis für multimediales Lehren und Lernen von der MLU verliehen. Dieser Preis soll das besondere Engagement der Lehrenden in der Entwicklung und im Einsatz multimedialer Lehrkonzepte und -methoden fördern und honorieren. Der @ward wird zum einen für eine durchgeführte multimedial gestützte Lehrveranstaltung (aus dem WS 15/16 oder SS16) und zum anderen für ein Projekt in der Konzeptionsphase vergeben. Für die Preisträger beider Kategorien ist ei...

[ mehr ... ]

Neue Studie zum bundesdeutschen Wohlfahrtsstaat

Politik.Wissenschaft.

04.07.2016

Wie schätzen die Bundesbürger den deutschen Wohlfahrtsstaat in Bezug auf seinen Umfang und seine Leistungsfähigkeit ein? Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist diesen Fragen in einer groß angelegten Studie nachgegangen. Dazu wurden etwa 2000 Wahlberechtigte ab 18 Jahren zu ihren reformpolitisch relevanten Präferenzen und Einstellungen befragt. Die wichtigsten fünf Ergebnisse der Studie lauten wie folgt: 82 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die soziale Ungleichheit in Deutschland mittlerw...

[ mehr ... ]

Drei Jahre im Deutschen Bundestag: Karamba Diaby im Porträt

Politik.Wissenschaft.

04.07.2016

Als Karamba Diaby im September 2013 als erster in Afrika geborener Abgeordneter in den Deutschen Bundestag einzog, galt er noch ein Exot. Nach drei Jahren parlamentarischer Arbeit in Berlin und vor Ort im Wahlkreis Halle (Saale) hat sich das geändert. Seine Erfahrungen aus dieser Zeit schildert Diaby in einem Porträt der Magdeburger Volksstimme, und zwar hier.

[ mehr ... ]

15. Lange Nacht der Wissenschaften: Tausende Besucher entdecken Halles Forschungswelt

Scientia Halensis

02.07.2016

Auch im 15. Jahr ist die Lange Nacht der Wissenschaften in Halle eine Erfolgsgeschichte. Unzählige Hallenser und Gäste haben in der vergangenen Nacht Labore und Vorträge besucht oder selbst Experimente durchgeführt. Auch auf dem neuen Steintor-Campus herrschte ein buntes Treiben. Das Unimagazin zeigt einige der Höhepunkt in einer Bildergalerie und präsentiert Posts und Tweets der Besucher in einem Storify. Fotoeindrücke von der Langen Nacht: Eindrücke aus den Sozialen Medien wäh...

[ mehr ... ]

Richtigstellung des Sprecher*innenkollegiums des Studierendenrates der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Aufsichtsrat für die Studierendenschaftszeitung „hastuzeit“

Studierendenrat

30.06.2016

Auf der letzten StuRa-Sitzung am 27. Juni 2016 stimmte der Studierendenrat einem Geschäftsordnungsänderungsantrag zu, der einen Aufsichtsrat für die Studierendenschaftszeitung „hastuzeit“ vorsieht. Diese Entscheidung ist nach einer langen Diskussion, bei der Befürworter*innen, Gegner*innen sowie Vertreter*innen der hastuzeit ausführlich zu Wort kamen, getroffen worden. Da es sich lediglich um eine Änderung der Geschäftsordnung handelte, trat die neue Regelung sofort nach der Sitzung in Kraft....

[ mehr ... ]

Bullshit!

hastuzeit

29.06.2016

Die Argumente für die Einführung eines hastuzeit-Aufsichtsrats halten einer näheren Überprüfung nicht stand. Wozu dann das Ganze? Ein Kommentar. Der neue Paragraph in der Geschäftsordnung des StudierendenratsAm 27. Juni 2016 hat der Studierendenrat der Martin-Luther-Universität seine Geschäftsordnung geändert. Paragraph 17 benennt die hastuzeit als »Studierendenschaftszeitung«, regelt die Wahl der Chefredakteure durch den Stura und führt vor allem einen Aufsichtsrat zur »Überwachung der Erfül...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang